Claudio Alario Weine bei Babarolo bestellen

Claudio Alario

Filtern

    seit über 120 Jahren im Familienbesitz 

    Das Weingut Claudio Alario befindet sich etwas außerhalb und idyllisch  auf einem Hügel gelegenen, der zu der Barolo Gemeinde Diano d'Alba gehört. Aufgrund der Bodenbeschaffenheit steht diese Gemeinde sowohl für authentische Dolcetto , als auch für hervorragende Barolo Weine. Claudio Alario betreibt zusammen mit seiner Familie integrierten Weinbau und keltert aus beiden Rebsorten handwerkliche Weine, mit denen er sich einem Namen im Piemont und auch international gemacht hat.

    Mehr lesen
    3 Produkte

    Claudio Alario - Lebenslange Leidenschaft für Weinbau

    Schon als Kind hat Claudio im Weingut geholfen und vor allem seinem Großvater über die Schulter geschaut. Diese Verbundenheit zu Land und Scholle hat bei ihm nie aufgehört. Claudio hat sein ganzes Leben damit verbracht im Zusammenspiel zwischen Natur, Klima und Mensch authentische Weine zu produzieren, auf die er stolz sein konnte.  Sein Fokus liegt auf den einheimischen Rebsorten wie Barbera,Dolcetto und Nebbiolo, die er wie kaum ein anderer gelernt hat zu verstehen. Selbst wenn die Wetterbedingungen in schwierigen Jahren die Winzer vor große Herausforderungen stellen, hat es Claudio mit seiner unermüdlichen Energie, seinem Wissen und seiner Erfahrung immer geschafft, hervorragende Weine zu produzieren.

    Wunderbar gelegenes Weingut

    Die Langhe gibt die spektakuläre Kulisse für die 120-jährige Geschichte des Familienbetriebes Alario. Claudio Alario und seine Familie sind in der Gemeinde Diano d'Alba zu Hause. Sie haben sich mit großer Leidenschaft dem Weinbau verschrieben, und fügen der langen Familien Geschichte weitere Kapitel hinzu. 

    Im Jahr 1988 übernahm Claudio, direkt aus der Landwirtschaftsschule kommend, den Betrieb von seinem Vater.  Jedoch hatte Claudio bereits zu diesem Zeitpunkt viele Jahre der praktischen Erfahrung hinter sich gebracht. Schon in sehr jungem Alter, hat er jede freie Minute mit seinem Vater und Großvater im Weinberg gearbeitet. Vor allem die Arbeit mit seinem Großvater im Weinberg hat ihn sehr geprägt. 

    Spezialist für Dolcetto und Barolo

    Heute produziert Claudio auf 10 Hektar ungefähr 40'000 Flaschen Wein jährlich. Neben den Dolcetto Weinen, hat Claudio sich auch einen Namen als Barolo Produzent gemacht. Vor Jahren schon, hat er zusätzliche Weinberge in den Gemeinden Verduno und Serralunga D'Alba gekauft. Aus den Nebbiolo Trauben keltert er zwei hervorragende Barolo Lagenweine.

    Im Jahr 1988 übernahm Claudio, direkt aus der Landwirtschaftsschule kommend, den Betrieb von seinem Vater.  Jedoch hatte Claudio bereits zu diesem Zeitpunkt viele Jahre der praktischen Erfahrung hinter sich gebracht. Schon in sehr jungem Alter, hat er jede freie Minute mit seinem Vater und Großvater im Weinberg gearbeitet. Vor allem die Arbeit mit seinem Großvater im Weinberg hat ihn sehr geprägt. 

    Heute produziert Claudio auf 10 Hektar ungefähr 40'000 Flaschen Wein jährlich. Neben den Dolcetto Weinen, hat Claudio sich auch einen Namen als Barolo Produzent gemacht. Vor Jahren schon, hat er zusätzliche Weinberge in den Gemeinden Verduno und Serralunga D'Alba gekauft. Aus den Nebbiolo Trauben keltert er zwei hervorragende Barolo Lagenweine. Mit seinem Sohn Mattia, der seit ein paar Jahren im Betrieb arbeitet, steht auch schon die nächste Alario Generation bereit.