This store requires javascript to be enabled for some features to work correctly.

Im Angebot

Monchiero Barolo 2017 DOCG del Comune di Castiglione Falletto

Sonderpreis

Normaler Preis €29,00
(€38,67 / 1 l)

Lieferzeit 2-3 Werktage

"Süßer Duft, erinnert an Likör und Kirsche, dann saftig und mit reichlich feinkörnigem Tannin, auch mit erdiger Würze und robuster Architektur auf fein gearbeiteten Säulen stehend; lebt auf, wird feiner, salziger und saftiger." (Weinwisser)

Aus verschiedenen Weinbergen der Familie in Castiglione Falletto kommen die Nebbiolo Trauben für diesen einzigartigen Barolo. Normalerweise werden die Trauben immer von Hand im Laufe des Monats Oktober gelesen. Nach der Entrappung findet die Gärung in Temperatur gesteuerten Edelstahltanks statt. Zur Reifung wird der Wein danach in große Eichenholzfässer umgelagert. Über einen zweijährigen Zeitraum altert der Wein und wird dann schließlich in Flaschen abgefüllt. Aber bevor er in den Verkauf gelangt, lagert der Barolo noch ein halbes Jahr auf der Flasche.

Das Resultat ist der Monchiero 2017 Barolo DOCG del Comune di Castiglione Falletto, der fein und verführerisch wirkt. Leicht pfeffrige Nase von roten Früchten und Anklägen von Preisselbeeren und Zimtrinde. Am Gaumen saftige rote Früchte mit viel Konzentration. Lebendiger, dichter Nachhall mit festem, aber gut balancierten Tannin.  

Dieser Barolo hat jetzt schon eine gute Trinkreife, aber wird sich weiter entwicklen während der kommenden 8-10 Jahre. Passt sehr gut zu Braten, Wild, rotem Fleisch und gereiftem Käse. 

Der Produzent: Monchiero

Das Weingut Monchiero befindet sich im Barolo-Dorf Castiglione Falletto. Gegründet in den 1950er Jahren von den Brüdern Remo und Maggiorino Monchiero, wurden die ersten Weinberge in Castiglione Falletto bewirtschaftet. Zu dieser Zeit verkauften sie ihre Trauben an die örtliche Genossenschaft.

Anfang der 70er Jahre beschlossen sie, selbst Weine zu produzieren. Das war ein großes Risiko. Zu dieser Zeit konnte niemand allein vom Wein leben. Sie mussten auch Landwirtschaft betreiben und Tiere züchten. Aber die Brüder hatten Glück und fanden einen Importeur in den USA, der ihre gesamte Barolo-Produktion aufkaufte.

Maggiorinos Sohn Vittorio leitet heute das Unternehmen mit seiner Frau Daniela und seinen Söhnen Luca und Stefano. . Er besuchte in den 80er Jahren die Weinschule in Alba und integrierte sich langsam in den Familienbetrieb.

Die Familie hat hervorragende Parzellen in Castiglione Falletto, La Morra, Roddi, Alba und Verduno erworben. 

  • Alkoholgehalt: 14,5% vol
  • Allergene hinweis: enthält Sulfite
  • Alterungspotenzial: 10 Jahre
  • Ausbau: Großes Eichenholzfass
  • Gaumen: harmonisch
  • Geschmack: trocken
  • Nase: fruchtige Noten
  • Passt zu: Wild, rotem Fleisch
  • Rebsorte: Nebbiolo
  • Trinktemperatur: 16-18°
  • Klicken Sie hier um per Email benachrichtigt zu werden, wenn Monchiero Barolo 2017 DOCG del Comune di Castiglione Falletto verfügbar wird.

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.