nach oben
 
Rocco di Carpeneto 2015 Cortese Roò DOC

Rocco di Carpeneto 2015 Cortese Roò DOC

Rocco Di Carpeneto

Rebsorte

Cortese

Geschmack

trocken

Passt zu

Asiatisch/Vegetarisch, Fisch, Vorspeisen

Ausbau

Edelstahl-Eichenholzfass

Ein frischer, vollmundiger Wein

11,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (14,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktage

Menge

Alterungspotenzial

7 Jahre

Alkoholgehalt

11%

Nase

blumige Noten

Trinktemperatur

9°-10°

Allergenehinweis

Enthält Sulfite

Die Cortese Rebe ist schlechthin der Klassiker unter den piemontesischen Weißwein Rebsorten. Das Weingut besitzt 0.6 Hektar Weinberg, der mit alten Cortese Rebstöcken bestückt ist. Die Trauben werden Anfang Oktober von Hand gelesen und dann bei niedriger Temperatur im Edelstahltank vergoren. Danach reift der Wein 8 Monate sowohl im Edelstahltank, als auch im Tonneaux, einem französischen Eichenholzfass mittlerer Größe. Nach einer kurzen Flaschenlagerung kommt der Cortese in den Handel.

Das Resultat ist ein Weißwein, der sich durch seine strohgelbe Farbe, blumige Note, seine Frische, Vollmundigkeit und einen angenehmen Hauch von Bitterkeit im Finale auszeichnet. Der Wein ist sofort trinkreif und während der nächsten sieben Jahre. Er eignet sich sehr gut als Aperitif Wein, aber passt auch zu Vorspeisen, Fisch und Meerestieren. Das Weingut betreibt biologischen Weinanbau und ist zertifiziert.  

Der Produzent: Rocco di Carpeneto

Paolo Baretta und Lidia Carbonetti zogen von Mailand in die Region Ovada, die sich im südwestlichen Monferrato befindet.  Ihre Motivation dafür lag in der Hoffnung, ein selbstbestimmtes Leben im Einklang mit der Natur zu führen und ökologische Weine zu erzeugen. Dies in einer Gegend des Piemont, die noch relativ unentdeckt ist, aber sehr viel Potenzial hat.

Im Jahr 2012 eröffneten sie ihr Weingut Rocco di Carpeneto mit dem Schwerpunkt auf den einheimischen Rebsorten wie Cortese, Dolcetto und Barbera. Viele der Reben, die sie vorfanden hatten ein fast biblisches Alter erreicht. Etwa 30% aller Rebstöcke waren bis zu 60 Jahre alt, aber immer noch sehr tragfähig. Einige ihrer Weinberge dürfen laut der Region Piemont sogar das Prädikat "historisch" in der Namensbezeichnung tragen. 

  

Rocco di Carpenetos Weinberge erstrecken sich über 5 Hektar, alle rund um das Weingut auf einer kleinen Anhöhe gelegen, nördlich der Gemeinde Carpeneto.Von Beginn an haben Lidia und Paolo ihre Philosophie des nachhaltigen Weinanbaus in die Tat umgesetzt. Die Achtung der traditionellen Praktiken und Traditionen der Region in Harmonie mit dem biologischen Weinanbau zu bringen, ist dabei ihr Leitmotiv. Heute produzieren sie ungefähr 35'000 Flaschen jährlich, neben Barbera und Dolcetto auch Cortese Weine.

  

 

 

 

 

Weine vom gleichen Produzenten

%
TIPP!
Rocco di Carpeneto 2013 Dolcetto Ovada Riserva DOCG

Rocco di Carpeneto 2013 Dolcetto Ovada Riserva...

Rocco Di Carpeneto
12,00 € 16,00 €
0.75 L (16,00 € * / 1 L)
%
TIPP!
Rocco di Carpeneto 2013 Barbera Superiore DOCG

Rocco di Carpeneto 2013 Barbera Superiore DOCG

Rocco Di Carpeneto
10,50 € 12,00 €
0.75 L (14,00 € * / 1 L)

Zuletzt angesehen