nach oben
 
Avezza 2015 La Commenda Moscato D'Asti DOCG

Avezza 2015 La Commenda Moscato D'Asti DOCG

Paolo Avezza

Herstellungsverfahren

Drucktank

Rebsorte

Moscato

Passt zu

Gebäck, reifem Käse

Alterungspotenzial

2 Jahre

Ein Moscato für die süssen Momente

5,50 € * 7,00 € * (21,43% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (7,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktage

Menge

Alkoholgehalt

5.5%

Nase

fruchtige Noten

Gaumen

süßlich

Trinktemperatur

5°-8°

Allergenehinweis

Enthält Sulfite

Dieser süßliche Dessertwein wird aus der Moscato Traube hergestellt. Die Trauben werden von Hand gelesen, gepresst und von den Schalen getrennt. Der Most wird danach heruntergekühlt, um eine vorzeitige Gärung zu vermeiden. Bei dieser Moscato Herstellung gibt es nur einen Gärungsprozeß, der im Edelstahltank unter Druck stattfindet.

Paolo Avezza unterbricht diesen Prozeß dann, um einen Teil der Traubensüße im Wein zu belassen. Das Resultat ist dann ein süßlicher, aromatischer, leicht perlender Wein mit strohgelber Farbe. Passt sehr gut zu Gebäck, reifem Käse, Apfel/Nusskuchen. Dieser Dessertwein eignet sich aufgrund seines geringen Alkoholgehaltes auch als perfekter Aperitif. Der Moscato sollte kühl und innerhalb von 2 Jahren getrunken werden.

Das Avezza Weingut benutzt weder Herbizide noch Pestizide und keine Zusätze bei der Weinherstellung. 

Der Produzent: Paolo Avezza

Dieses idyllisch gelegene Weingut in der Gemeinde Canelli wird von Paolo Avezza geführt. Ein wunderbares Beispiel eines wahren Familienunternehmes, leben und arbeiten doch drei Generationen unter einem Dach. Neben Paolo, seiner Frau Gabriela,  seinen Eltern auch seine Tochter Roberta, die nun schon die 4. Generation repräsentiert. 

 

Begonnen hat die Avezza Geschichte in den fünziger Jahren, als Paolos Großvater das Weingut kaufte. In den folgenden knapp drei Jahrzehnten veränderte sich die Struktur des Betriebs nur unwesentlich. Dies änderte sich erst, als Paolo die Führung von seinem Vater Aldo übernahm. Mit der Unterstützung seines Vaters, schuf Paolo eine neue Infrastruktur. Sein Ziel war es , den Wein selbst in Flaschen abzufüllen und zu vermarkten. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden entweder die Weintrauben oder der produzierte Wein an Großbetriebe verkauft. 

Nachdem Paolo einen Weinberg in der Barbera Hochburg Nizza Monferrato erwerben konnte, war er nun endgültig in der Liga der Top Winzer angekommen. Nun konnte er neben dem traditionellen Moscato und Spumante, auch einen Barbera der Spitzenklasse herstellen. Heute produziert das Weingut ungefähr 25'000 Flaschen Wein jährlich und mit Roberta steht bereits die nächste Generation bereit.   

 

 

Weine vom gleichen Produzenten

Paolo Avezza 2012 Barbera Nizza Sotto la Muda DOCG

Paolo Avezza 2012 Barbera Nizza Sotto la Muda DOCG

Paolo Avezza
18,50 €
0.75 L (24,67 € * / 1 L)
Paolo Avezza 2014 Barbera D'Asti DOCG

Paolo Avezza 2014 Barbera D'Asti DOCG

Paolo Avezza
7,50 €
0.75 L (10,00 € * / 1 L)
Avezza 2012 Alta Langa DOCG Brut Metodo Classico

Avezza 2012 Alta Langa DOCG Brut Metodo Classico

Paolo Avezza
19,00 €
0.75 L (25,33 € * / 1 L)
Avezza Spumante Brut Rosato Metodo Classico

Avezza Spumante Brut Rosato Metodo Classico

Paolo Avezza
16,00 €
0.75 L (21,33 € * / 1 L)

Zuletzt angesehen