nach oben
 

Was macht den Barberesco Wein so besonders?

Barbaresco, sein nobler Charakter beginnt mit dem Terroir

Der Barbaresco ist ein hochwertiger, trockener Rotwein aus dem Piemont, der sortenrein aus den Beeren der Nebbiolo Rebe gekeltert wird. Er wird oft auch als die “Königin” oder als der “kleine Bruder des Barolo” bezeichnet. Das kleine Barbaresco Anbaugebiet liegt in der Region Langhe, ganz in der Nähe der Stadt Alba.Es umfasst vier idyllische Gemeinden: Neive, Treiso, San Rocco Seno di Elvio und Barbaresco, woher auch der Name des Weins stammt. Die gesamte Rebfläche des Barbaresco Anbaugebiets beträgt 733 Hektar (Stand: 2014).

Barbaresco Turm 

Sehr strikte Produktionsbedingungen untermauern die hohe Qualität des Barbaresco. So muss er mindestens 26 Monate reifen und davon mindestens 9 im Holzfass, bevor er in den Handel gelangen kann.Um die Traubenqualität zu erhöhen, verlangt das Konsortium stark reduzierte Hektarerträge, die bei 80 Doppelzentner pro Hektar Weinberg liegen. Dies entspricht 6.933 ¾ l Flaschen. Ausserdem wurde der Mindestalkoholgehalt auf 12.5% vol festgesetzt.

 Barbaresco Dorf

Der Barbaresco zeichnet sich durch aussergewöhnlich komplexe Aromen und Geschmacksnoten aus. Er besitzt neben einem kräftigen Tanningerüst auch einen hohen Säuregehalt sowie ein hohes Alkoholpotenzial. Deswegen verfügt der Wein über eine extrem hohe Ausbaufähigkeit und benötigt oft mehr Zeit, um sein volles Potenzial entfalten zu können. Gute Barbaresco Weine beeindrucken durch ihren angenehmen Körper und ihre grosse Eleganz und Ausgewogenheit.

Die meisten der Nebbiolo Weinberge im Barbaresco Anbaugebiet führen eine Lagen Bezeichnung, jedoch gibt es keine Werteskala der einzeln Crus wie es in Frankreich üblich ist. Stattdessen wurden vom Konsortium in Zusammenarbeit mit den Produzenten geografische geeignete Zonen definiert, die bereits seit dem letzten Jahrhundert historisch belegt waren. Auf dieser Basis gibt es im Barbaresco Anbaugebiet 27 definierte Lagen. Zu den renommiertesten zählen Albesani, Asili, Currà,Martinenga, Montefico, Montestefano, Ovello, San Stunet und Ronchi.

 

 

 

 

 

Passende Artikel
TIPP!
Cantina del Glicine 2011 Barbaresco Marcorino DOCG

Cantina del Glicine 2011 Barbaresco Marcorino DOCG

Cantina del Glicine
29,00 €
0.75 L (38,67 € * / 1 L)
%
TIPP!
Adriano 2011 Barbaresco Basarin Riserva DOCG

Adriano 2011 Barbaresco Basarin Riserva DOCG

Adriano Marco&Vittorio
26,00 € 30,00 €
0.75 L (34,67 € * / 1 L)
Ca' del Baio 2014 Barbaresco Asili DOCG

Ca' del Baio 2014 Barbaresco Asili DOCG

Ca' del Baio
30,00 €
0.75 L (40,00 € * / 1 L)
TIPP!
Albino Rocca 2013 Barbaresco Ovello DOCG

Albino Rocca 2013 Barbaresco Ovello DOCG

Albino Rocca
45,00 €
0.75 L (60,00 € * / 1 L)