nach oben
 

Piemont Weinlese 2014

Ein Beitrag in unserem Piemont Weinlese Serie

Das Weinbaujahr 2014 im Piemont war sicherlich ein schwieriges Jahr für die Winzer was die Arbeit im Weinberg betrifft. Wenn man den Klimaverlauf des Jahres betrachtet, kann man gewisse Parallelen mit den Vorjahren bezüglich der thermischen Werte feststellen. Der Frühling begann frühzeitig und bewirkte einen früheren Vegetationsbeginn als in den Jahren zuvor. Die Entwicklung der Reben erfolgte stufenweise, ähnlich wie in den vergangenen Jahren. Der Sommerbeginn war normal mit warmen Temperaturen, und der vegetative Vorsprung aus dem Frühjahr konnte dadurch gehalten werden. Der weitere klimatische Verlauf des Sommers war geprägt durch überdurchschnittliche Regenmenge vor allem im Monat Juli. Der August dann entsprach der Norm, und die Monate September und Oktober waren sehr positiv für die Entwicklung der Trauben mit starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht.

Besonders die heftigen Niederschläge verbunden mit warmen Temperaturen im Juli stellten die Winzer vor große Herausforderungen. Wie kaum zuvor, mussten sie gegen starken Pilzverfall ankämpfen. Die Wahl des richtigen Zeitpunkts und der richtigen Methode des Eingriffs war hier entscheidend für die Gesundheit und Qualität der Trauben. Natürlich hat dies zu einer geringeren Produktionsmenge beigetragen. Generell kann man sagen, dass sehr gute Ergebnisse in jenen Weinbergen erreicht wurden, die zum richtigen Zeitpunkt ausgedünnt und entblättert wurden, mit korrekten Maßnahmen behandelt wurden und eine Süd-Südwestliche Ausrichtung haben und dadurch eine größere Sonneneinwirkung hatten.

Das Fazit für das Weinanbaujahr 2014 ist, dass durch die Klimabedingungen zu Ende des Sommers, und durch die guten Wetterbedingungen in den folgenden Monaten die Defizite des ersten Halbjahres ausgeglichen werden konnten. Unter der Voraussetzung, dass die richtigen Maßnahmen zeitnahe umgesetzt wurden.

Bewertung: 4 Sterne, ausgezeichnet

Entdecken Sie unsere köstlichen Piemont Weine in unserem Online-Shop.

Quelle: Consorzio di Barolo e Barbaresco

 

 

Passende Artikel
%
TIPP!
La Barbatella 2014 Noè Monferrato Bianco DOC

La Barbatella 2014 Noè Monferrato Bianco DOC

La Barbatella
15,00 € 17,00 €
0.75 L (20,00 € * / 1 L)
TIPP!
Carlo Ferro 2014 Giulia Barbera D'Asti DOCG

Carlo Ferro 2014 Giulia Barbera D'Asti DOCG

Carlo Ferro
8,80 €
0.75 L (11,73 € * / 1 L)
%
TIPP!
Bellicoso 2014 Barbera D'Asti Amor Mio DOCG

Bellicoso 2014 Barbera D'Asti Amor Mio DOCG

Antonio Bellicoso
9,00 € 10,50 €
0.75 L (0,00 € * / L)
Ferraris 2014  Barbera D'Asti Sup. Bisavolo DOCG

Ferraris 2014 Barbera D'Asti Sup. Bisavolo DOCG

Roberto Ferraris
15,00 €
0.75 L (20,00 € * / 1 L)