nach oben
 

Barbaresco Cru: Asili

Historisches Cru im Herzen des Barbaresco Anbaugebiets

Der Name Asili stammt aus der Römerzeit und leitet sich von dem Wort Asyl ab. Asyl deshalb, weil die lokalen Stämme auf der Flucht vor den Römern auf dem Asili Hügel Zuflucht gesucht hatten. Zu dieser Zeit wurde der Hügel noch nicht zum Weinanbau benutzt und bestand nur aus Mischwald und dichtem Gestrüpp. 

Die Landschaft hat sich im Laufe der Zeit total verändert, und heute zählt Asili zu den renommiertesten Weinbergen des gesamten Barbaresco Gebiets. Deshalb, weil die Weine von diesem Cru sich oft durch außerordentliche Eleganz, verbunden mit einem angenehmen und weichen Tanningerüst, sowie delikaten Fruchtaromen, auszeichnen. Dies kommt vor allem durch die Ausrichtung des Weinberges, und die Zusammensetzung des Bodens. Der Boden setzt sich unter anderem aus Schichten von Lehm, kalkhaltigen, bläulichen Mergel und Tuffstein zusammen. Er enthält außerdem deutlich mehr Kupfer und Zink im Vergleich zu vielen anderen Crus in diesem Anbaugebiet.

Das Cru Asili umfasst 14 Hektar Rebfläche und verläuft in südwestlicher Richtung. Es liegt im Zentrum des Barbaresco Anbaugebiets auf bis auf 290m Meereshöhe. Unter nur acht Weinbetrieben wurde die gesamte Rebfläche in Parzellen unterschiedlicher Größe aufgeteilt, Das Weingut Ca' del Baio, das von Babarolo repräsentiert wird, besitzt vier verschiedenen Parzellen mit einer Gesamtfläche von 2.5Hektar in exponierter Lage. Seit den 1970er Jahren stellt die Familie einen hervorragenden Asili Lagenwein und seit 2011 bei besonders guten Jahrgängen auch einen Asili Riserva Barbaresco, her.

Passende Artikel
Ca'del Baio 2011 Barbaresco Asili Riserva DOCG

Ca'del Baio 2011 Barbaresco Asili Riserva DOCG

Ca' del Baio
69,00 €
0.75 L (92,00 € * / 1 L)
Ca' del Baio 2014 Barbaresco Asili DOCG

Ca' del Baio 2014 Barbaresco Asili DOCG

Ca' del Baio
30,00 €
0.75 L (40,00 € * / 1 L)