nach oben
 

Barbaresco Cru: Asili

Asili, eine der besten Weinlagen im Barbaresco Gebiet.

Der Name Asili stammt aus der Römerzeit und leitet sich von dem Wort Asyl ab. Asyl deshalb, weil die lokalen Stämme auf der Flucht vor den Römern auf dem Asili Hügel Zuflucht gesucht hatten. Zu dieser Zeit wurde der Hügel noch nicht zum Weinanbau benutzt und bestand nur aus Mischwald und dichtem Gestrüpp. 

Heute zählt Asili zu den renommiertesten Crus des Barbaresco Gebietes. Deshalb, weil die Weine von diesem Cru sich oft durch außerordentliche Eleganz, verbunden mit angenehm weichen Tanninen und mineralischen Noten, auszeichnen. Dies kommt vor allem durch die Ausrichtung des Weinberges und die Zusammensetzung des Bodens. Der Boden setzt sich unter anderem aus Schichten von Lehm, kalkhaltigen, bläulichen Mergel und Tuffstein zusammen. Er enthält außerdem mehr Kupfer und Zink als andere Crus. 

Das Cru Asili umfasst 14 Hektar Rebfläche und verläuft in südwestlicher Richtung. Es liegt im Zentrum des Barbaresco Anbaugebiets auf bis zu 290m Höhe. 8 Winzer besitzen Parzellen auf diesem Cru. Das Weingut Ca' del Baio, das von Babarolo repräsentiert wird, produziert seit den 70iger Jahren einen Asili Lagenwein und seit 2011 auch einen Asili Riserva Barbaresco. 

Passende Artikel
Ca'del Baio 2011 Barbaresco Asili Riserva DOCG

Ca'del Baio 2011 Barbaresco Asili Riserva DOCG

Ca' del Baio
59,00 €
0.75 L (78,67 € * / 1 L)