nach oben
 

Vitello Tonnato

Die Piemontesische Lieblingsvorspeise!
Diese Vorspeise ist ein Favorit im Piemont. Ein unwahrscheinliches Paar: Kalbfleisch und Thunfisch! Aber es ist absolut lecker. Sie finden Vitello Tonnato auf jeder Speisekarte und in jedem Restaurant im Piemont. Aber es ist auch sehr einfach, zu Hause zu machen.
 
2 Möhren
1 Lauch
3 Stücke Staudensellerie 
1 liter Wasser
150 ml Weißwein
700 g Kalbsnuss
Lorbeer Blätter
Pfefferkerne 
 
Soße:
1 kleine Dose Thunfisch 
2 Eier
2 TL Kapern (Lake oder Salz entfernen)
1-2 EL Zitronsaft 
100 ml Olivenöl
Salz/Pfeffer 
Sardellen/Zitronstücke 
 
Die Möhren schälen, den Lauch und Staudensellerie in grobe Stücke schneiden. Mit 1l Wasser und dem Weißwein in einen Topf geben und langsam erhitzen. Das Lorbeerblatt und die Pfefferkörner hinzugeben. 
 
Den Sud aufkochen lassen, salzen und das Kalbfleisch in den Sud legen. Das Kalbfleisch zugedeckt  1,5 Stunden garen und danach im Sud abkühlen lassen.
 
Während das Kalbfleisch kocht, kann die Soße zubereitet werden.
 
Die Eier 9 Minuten kochen.  Eigelbe entfernen (Sie brauchen nur die Eigelbe für die Soße). 
 
Den Thunfisch abtropfen lassen und mit 1 EL Öl, dem Eigelb und den Kapern fein pürieren. Den Zitronensaft hinzufügen und das übrige Öl tröpfchenweise einrühren.
 
Mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Das gegarte Fleisch quer zu den Fasern in sehr dünne Scheiben schneiden und auf einemTeller anrichten. Soße darüber geben und mit Kapern, Sardellen und Zitrone garnieren.
 
Für mich ist der beste Wein, der mit Vitello Tonnato serviert wird, Dolcetto. Die Tannine schneiden durch die reiche Soße und bringen die besten Aromen aus dem Kalbfleisch.
 
Buon Appetito! 
Diana 
 
 
Passende Artikel
%
TIPP!
Rocco di Carpeneto 2013 Dolcetto Ovada Riserva DOCG

Rocco di Carpeneto 2013 Dolcetto Ovada Riserva...

Rocco Di Carpeneto
12,00 € 16,00 €
0.75 L (16,00 € * / 1 L)