nach oben
 

Linguine Carbonara

Italienische Hausmannskost auf hohem Niveau

Als wir noch unser B&B hatten, mussten wir auf Gäste aus den USA warten, die erst spät bei uns eintrafen. Ihr Flug war verspätet, und Sie waren total müde von dem langen Flug mit den vielen Zwischenstops. Nach diesen Strapazen unser B&B zu finden war auch kein leichtes Unterfangen und als sie schließlich bei uns ankamen, waren sie ziemlich erschöpft.

Verständlicherweise verspürten unsere Gäste keine große Lust unser B&B wieder zu verlassen, um zum Abendessen zu gehen. Leider war ich auf diese Situation nicht vorbereitet, und hatte eigentlich nichts zum Kochen im Haus.

Aber dann kam mir die richtige Idee. Ich hatte alle Zutaten, um ein wunderschönes römisches Pasta Gericht zu kochen: Linguine Carbonara. Der Name stammt von den Bergarbeitern, die es wegen des schwarzen Pfeffers auf der Pasta so genannt haben. Es erinnerte sie an pulverisierte Kohle.

Ich bin dann in meine Küche verschwunden und habe unseren Gästen eine einfache, aber vorzügliche Variante dieses Klassikers zubereitet. Unsere Gäste haben dann ihr Abendessen nach einem so langen Tag richtig genießen können.  

P.S: Klassische Carbonara enthält keine Sahne. Die Eier geben dem Gericht die nötige Fülle. 

Hier ist das Rezept:

500g Linguine Pasta

4 Eier

1 Zwiebel

½ Tasse kleingehackte Pancetta

½ Tasse Pecorino Romano Käse

eine Handvoll Petersilie (wahlweise)

Olivenöl

2Tl Butter

Schwitzen Sie Pancetta mit Olivenöl und Butter an. Wenn die Pancetta knusprig ist, und die Zwiebeln transparent sind und ihre Farbe verändert haben, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und lassen sie alles circa 10 Minuten abkühlen. 

 Wenn die Pfanne kühl genug ist, dass man den Inhalt berühren kann ohne sich zu verbrennen, fügen Sie die Eier hinzu und rühren die Mixtur sorgfältig um.

Wenn sie mögen, fügen Sie nun auch die Petersilie hinzu. Zu diesem Zeitpunkt müssen die Eier immer noch roh sein.

 

linguine carbonara preparation

 Kochen Sie die Pasta, wie auf der Verpackung vorgegeben. Wenn die Pasta gekocht ist, gießen Sie das Wasser ab und geben Sie sie in die Pfanne. Gut umrühren. Die heiße Pasta kocht die Eier langsam. Wenn Sie mögen, fügen Sie nun den Käse und reichlich schwarzen Pfeffer hinzu.

 Den Wein zur Pasta:

Der perfekte Wein für diese Gericht wäre ein guter Dolcetto. Wenn Sie diesen Wein noch nicht kennen, probieren Sie ihn einfach mal aus. Der Wein hat eine gute Tannin Struktur und kann sehr ausgewogen und vollmundig sein. Die Tannine harmonieren sehr gut mit den Eiern. Einer der besten Dolcetto Weine zu diesem Gericht ist der San Luigi vom Weingut Pecchenino. Ein wunderbar ausgewogener Wein mit guter Struktur, einem frischen, fruchtigen Aroma und einem angenehmen Finale.

 

Buon Appetito!

Diana

 

Passende Artikel
TIPP!
Pecchenino 2015 Dolcetto San Luigi Dogliani DOCG

Pecchenino 2015 Dolcetto San Luigi Dogliani DOCG

Pecchenino
9,90 €
0.75 L (13,20 € * / 1 L)
Fratelli Borgogno 2014 Dolcetto D'Alba DOCG

Fratelli Borgogno 2014 Dolcetto D'Alba DOCG

Fratelli Borgogno
9,00 €
0.75 L (12,00 € * / 1 L)