nach oben
 

Piemont Snapshots: Weinberge und Rebstöcke

Wenn man durch die piemontesischen Weinberge wandert, dann entdeckt man immer mal wieder Rosenstöcke, die am Anfang oder am Ende der Rebzeilen angepflanzt worden sind. Man freut sich natürlich, wenn man schöne Rosen blühen sieht, aber man wundert und fragt sich warum diese Rosenstöcke gerade hier in den Weinbergen zu finden sind. Sind diese nur aus ästhätischen Gesichtspunkten vorhanden oder gibt es einen triftigeren Grund dafür. In unserem Video klären wir alles für Sie auf!

Was haben Weinreben und Rosen gemeinsam? Hier ist ein kurzes Video in den Barolo Weinhügeln. Michael Baur erklärt die Beziehung zwischen diesen beiden Pflanzen und wie ein Pflanz dem anderen helfen kann.