Babarolo Weingüter: Forteto della Luja

Lesen Sie über Babarolo-Weine: Forteto della Luja | Babarolo
Einer der schlimmsten Aspekte von Covid war, dass wir nicht so oft wie sonst nach Piemont fahren konnten. Das Piemont ist unser zweites Zuhause, wo wir Freunde und Erinnerungen haben und wo sich das Herzstück unseres Unternehmens befindet. Die verschiedenen Stadien dieser Pandemie und die sich ändernden Vorschriften haben die Planung fast unmöglich gemacht.

Das letzte Mal, dass einer von uns fahren konnte, war im September. Es war so schön, dort zu sein. Ich konnte mich mit neuen Produzenten und alten Freunden treffen. Und ich konnte kurz vor der Weinlese in den Weinbergen spazieren gehen - immer ein magisches Erlebnis.

Eines der Weingüter, die ich besuchte, war Forteto della Luja.

Forteto della Luja ist eigentlich ein Weingut, das ein alter Freund ist. Wir kennen Cristina und Gianni seit vielen Jahren, seit wir unser B&B in Acqui Terme hatten.

Die Fahrt hinauf zum Forteto war sehr nostalgisch. Die Straße nach Loazzolo ist kurvenreich und steil, egal aus welcher Richtung man kommt. Beim Einbiegen in das Anwesen musste ich sehr langsam fahren, um meinen Geländewagen mit Allradantrieb nicht zu beschädigen! Die Straßen sind nicht asphaltiert, aus Gründen, die klar werden, wenn man versteht, wie sehr dieser Ort mit der Natur verbunden ist.

Ein Besuch dort ist immer ein wunderbares, friedliches Erlebnis. Der Ort ist wunderschön gelegen - an der Grenze zwischen den gepflegten Langhe und dem etwas wilderen Monferrato - und bietet das Beste aus beiden Gebieten.

Sie produzieren eine Vielzahl von wirklich schönen Weinen. Derzeit führen wir ihren Mon Ross Barbera (ein hervorragender Tafelwein) und Le Grive, eine Cuvée aus Barbera und Pinot Nero (beide haben wir zu Weihnachten stark verkauft, und das zu Recht - es sind wirklich tolle Weine). Wir planen, in Zukunft auch ihren Moscato anzubieten. Die Schönheit des Ortes, gepaart mit der Tatsache, dass sie eine Oase der World Wildlife Federation sind (sie bewirtschaften ihr Land mit Pferden statt mit Traktoren und produzieren ihren eigenen Strom) und ihr Engagement für den biologischen Anbau machen sie zu einem ganz besonderen Weingut.

Wer ihre Weine kauft, unterstützt auch eine bestimmte Lebensweise, die sehr nachhaltig und gesund ist. Wenn Sie an die Kraft der Natur glauben und daran, dass wir uns auf eine natürliche Art und Weise weiterentwickeln müssen, die die Natur als das Wichtigste behandelt, empfehle ich Ihnen, Forteto della Luja zu unterstützen. Wir sind sehr froh, sie in unserer Produktsortiment zu haben.


Älterer Post Neuerer Post